BZ (Berliner Zeitung) 14. Mai 2010

BZ is the largest Berlin daily tabloid. We got half a page in the ‘culture’ section. Without taking our shirt off! The article is strongly encouraging straight males to wear our DJ nail colours to attract females… (original German text below.) The other dudes on the same page are the Black Eyed Peas. You got that right.

Das letzte Tabu: Nagellack für Männer. Das neue Berliner Kosmetik-Label Uslu Airlines lässt auch die Kerle glänzen

ICH & BERLIN DAS LETZTE TABU: NAGELLACK FÜR MÄNNER. DAS NEUE BERLINER KOSMETIK-LABEL USLU AIRLINES LÄSST AUCH DIE KERLE GLÄNZEN

Manniküre!

14. Mai 2010 14.10 Uhr, BZ

Luxus-Karossen, hart erschwitzte Muskelberge: Bis jetzt mussten Männer einiges in Kauf nehmen, um Frauen zu beeindrucken.

Doch ein neuer Balz-Trend soll alles vereinfachen. “Wenn man mit bunt manikürten Händen in eine Bar geht, muss man kein Bier mehr selber zahlen. Denn Frauen fahren total auf diesen Look ab”, behauptet Jan Mihm (42), Gründer des Berliner Kosmetik-Labels “Uslu Airlines”.

Entdeckt hat der Familienvater die Wirkung von “Manniküre” durch Zufall beim Testen von Frauenlacken an der eigenen Hand. Billig sind die silbernen, blauen und neonfarbenen Fläschchen mit 21 Euro nicht. “Aber immer noch deutlich günstiger als ein Ferrari als Abschleppmittel!”, lacht Mihm.

(“Woodwood”, Rochstr. 4, Mitte, Tel. +49 30 2804 7877, Quartier 206, Friedrichstr. 71, Mitte, Tel. +49 30  2094 6800, www.usluairlines.com).

[category id=”17″]



Comments are closed.